Hotel Mueller

Hotel Müller - Kyllburg - Eifel

Das nette Haus für nette Leute

Hotel Müller Kyllburg Eifel · Mühlengasse 3 · 54655 Kyllburg · Tel 06563/96960 · eMail: info@hotel-mueller-kyllburg.de · GPS: N 50° 02´ 29" - E 06° 35´ 28"

Sie suchten eher Eifel Fahrradtouren oder Eifel Motorrad- und Autotouren?

Eifel Wandervorschläge rund um Kyllburg und durch die Südeifel

Terminhinweise geführte Wanderungen siehe unten auf dieser Seite

Kleine Hauswanderung

Das Kylltal im Eifel Herbst zwischen St. Thomas und Kyllburg

Auch als kleine Schneewanderung geeignet. Im ersten Streckenabschnitt gibt es einen schmalen Weg entlang der Hopfenterrassen, dort ist ein wenig Vorsicht, aber auf jeden Fall festes Schuhwerk angesagt.

Von unserem Hotel über einen kleinen Berg durch den Wald nach St. Thomas und eben auf dem dem Eifel-Wandern offen stehenden Kylltal-Radweg entlang der Kyll durch den Eisenbahntunnel zurück nach Kyllburg. 8 km.

Beschreibung der Wanderroute Hauswanderung

Zur kleinen Höhle nach St. Thomas

Eine Ergänzung zur obigen Kleinen Hauswanderung zu einer mit gutem Schuhwerk erreichbaren kleinen Höhle nahe St. Thomas, aus der ein Bächein fließt. Für Kinder bestimmt spannend.

Beschreibung der Wanderroute.

Individueller Stadtrundgang

 Bild: Wappen von Kyllburg

Mit dem hübschen Faltblatt "Kleiner Rundgang durch die Stadt Kyllburg" unserer Kurverwaltung in der Hand erwandern Sie selbst die einzelnen beschriebenen Sehenswürdigkeiten unserer kleinen Stadt.

Kommen Sie mit auf einen kleinen Stadtrundgang.

Von Kyllburg durch das Wiesental nach Malberg und zurück

Foto: Geisterwald in der Eifel bei der Herbstwanderung ins Wiesental bei Kyllburg

Nur etwas länger aber mit mehr Steigungen als unsere Hauswanderung führt Sie diese Wanderung erst durch den Wald, dann die Kyllschleife entlang um Kyllburg herum bis nach Malberg. Von dort geht es weit oberhalb der Hauptverkehrsstrasse mit einem tollen Blick auf Malberg zurück nach Kyllburg.
In seiner kleinen Beschreibung Herbstwanderung nimmt Sie der Autor mit und berichtet über Historisches am Wegesrand. 9 km.

Beschreibung und Bericht zur Wanderroute Wiesental.

Kunstdenkmäler in der Kyllburger Waldeifel

Foto: Eine schöne Wanderung von Denkmal zu Denkmal durch den Eifelwald zu den kulturellen Höhepunkten rund um Kyllburg

Eine bunte Wanderung von der Kyllburger Stiftskirche über das Malberger Schloss zum Kloster St. Thomas. In der Stadt Kyllburg und ihrer Umgebung liegen mehrere sehenswerte Bauwerke dicht beieinander. Sie können im Rahmen dieser abwechslungsreichen Wanderung besucht werden. 14 km.

Die Wanderung ist auch als Gruppenwanderung über unser Hotel oder die Touristinfoarmation Kyllburger Waldeifel buchbar.
Beschreibung der Wanderroute Kunstdenkmäler

Wanderung Schloss Malberg - röm. Villa Otrang - Stiftskirche Kyllburg

Wunderschön auf der Seite:
Traumsteige
eine Rundwanderung von 17km Länge mit kulturhistorischen Höhepunkten, lecker Kuchen in der Gaststätte der Villa Otrang - und soviel sei versprochen, einem überraschenden Mulsum.

Weitere Einkehrmöglichkeiten unterwegs.

Wanderung von Badem nach Metterich

Der Wald in der Eifel bei Badem am sonnigen Februartag. Wanderbar!

Eine Wanderung zum größten Teil über freies Feld zwischen unseren Nachbargemeinden Badem und Metterich. Der besondere Reiz der Wanderung liegt in der wechselnden Fernsicht.

Sie ist mit Kinderwagen gut befahrbar und eignet sich als Wanderung an sonnigen Tagen im Eifel-Winter. 10km.

Beschreibung der Wanderung Badem - Metterich.

Landwirtschaftlich-kulinarischer Dorfrundgang Metterich

Der kleine Rundgang führt Sie zu einzelnen Erzeugern in unserer Nachbargemeinde Metterich, zum gemeinschaftlich geführten Dorfladen, der auf Initiative der Gemeinde vor mehr als 10 Jahren gegründet wurde und selbstverständlich Produkte aus der Region anbietet. Pausieren können Sie im Landgasthof Stein-Reiter. Unterwegs sehen Sie Pferde, Hühner, Damwild, Schottische Hochlandrinder, einen typischen Hofhund, ein Backhaus und die Schnapsbrennerei Streit.
Alle Informationen sind in einem übersichtlichen Flyer 1,3 MB zusammen gestellt. Mit Kinderwagen ist der Rundweg gut befahrbar.

Das Butzerbachtal

Mit der Bahn geht es erst flussabwärts romantisch entlang der Kyll zur Station Kordel. Ihr Ziel ist das Naturschutzgebiet Butzerbachtal.
Dort erwarten Sie verschiedene anspruchsvollere Rundwanderungen ab dem Bahnhof Kordel in beeindruckende Natur, über Hängebrücken, zu römischen Bergwerken, Wasserfällen, einer Burg und einer Höhle mit wiedergefundener Liebe.
6 - 20km

Beschreibung der Wanderroute Butzerbachtal

Wanderungen auf dem Ferschweiler Plateau

Das Fraubillenkreuz auf dem Ferschweiler Plateau im winterlichen Licht der Eifel

Foto: Fraubillenkreuz, Menhir Ferschweiler Plateau

Menhire in der Eifel? Ohne Zweifel! Man braucht nicht in die Bretagne oder Stonehenge zur reisen um einen Hinkelstein zu sehen. Man macht sich nur auf den Weg in unser nettes Hotel nach Kyllburg und plant eine Wanderung auf dem wunderschönen Ferschweiler Plateau ein. Neben den Menhiren erwarten Sie archäologische Sehenswürdigkeiten, wie die Wikingerburg, Kiesgräber und mehr. Der Jakobsweg führt an der Schankweiler Klause vorbei. Dies liegt westlich von Bitburg nach Luxemburg hin. Nachher fährt man weiter ins schöne Großherzogtum nach Echternach oder Vianden zum preiswerten Einkaufen und Tanken. Eine Anfahrt ist in unseren Eifel-Touren beschrieben, u.a. auch zum Menhir Druidenstein bei Bollendorf.

Foto: Fraubillenkreuz, Menhir Ferschweiler Plateau

Viel Spass beim
Wandern auf dem Ferschweiler Plateau.

Zielwanderung Kyllburg - St. Johann - Densborn

An den Ufern der Kyll kann man so herrlich seine Seele baumeln lassen.

Zum Teil entlang des Josef-Schramm-Fernwanderweges geht es über St. Thomas, dem urigen St. Johann und Zendscheid bis zur Wasserburg Densborn. Zurück geht es flott mit der stündlich verkehrenden Bahn. Der Weg führt uns durch Wälder und entlang der Kyll. Er wird zum Schluß recht schmal, wir laufen ihn in einigen Höhenmetern über der Kyll am Hang. Zwar noch keine Alpen, aber immerhin. Zwischendurch erfahren wir, was die Wörter “wen sey rasent weren” bedeuteten. Für Kinderwagen nicht geeignet, festes Schuhwerk empfohlen. 15km.

Auf zur Wanderung nach Densborn.

Mörderisches Wandervergnügen

Eifel-Krimi Wanderweg

Gar nicht weit von Kyllburg, nur 36 km wunderschön entlang der Kyll entfernt, lustwandeln geneigte Fans der Eifel-Krimis auf den Blutspuren der Eifel-Täter, Kommissare und pfeiferauchenden Journalisten.

Die beiden Eifelkrimi-Wanderwege bei Hillesheim können in zwei Routen von je knapp 20km erlebt werden. Unterwegs passieren Sie den eifrig Lesenden bekannte Tatorte wie dem Eifel-Golf-Club Berndorf, den Steinbruch Kerpen, Wasserfall Dreimühlen, Üxheim und mehr. Informationen und Beschreibungen können vorab auf der o.g. Internetseite bestellt werden. Und die Bücher gibt es in Hillesheim bei der Buchhandlung Lesezeichen sowie zum Teil im Kleinen Landcafe Kerpen!
Und einige Eifel-Krimis haben wir selbstverständlich in unserer Bibliothek im Kaminzimmer...

Wir wünschen Ihnen ein Mordsvergnügen beim kriminologischen Wandern durch die Eifel

Geführte Wanderungen

Naturschutz: In den Wintermonaten - 15.Oktober bis 31.März - sind die Eishöhlen grundsätzlich wegen Winterschlaf der Fledermäuse gesperrt.

Krater und Eishöhlen

Eine geführte Wanderung der Gästeführer Eifel:
„Rund um den Kraterrand des Fischbachvulkans... und ´rein in die Birresborner Eishöhlen!“

Ein kurzer, aber abwechslungsreicher Ausflug in die Vulkanwelt bei Birresborn mit interessanten Einblicken in die dortigen Eishöhlen.
Wir wandern zuerst ca. 45 Minuten auf meist guten Wanderwegen, zwischendurch unerwartete Ausblicke über Berg und Tal mit Besuch bei „Adam und Eva“. Die Eishöhlen bilden den Höhepunkt der Tour. Dort erkunden wir die fünf unterschiedlichen Höhlen und lernen ihre Geschichte kennen. Die Strecke beträgt etwa 5 km und dauert ca. 2 bis 2,5 Stunden. Für den Besuch der Eishöhlen ist eine Taschenlampe unbedingt erforderlich!

Reine Besichtigungen "nur" der Eishöhlen Birresborn sind für jeden 2. Freitag im Monat ab. ca. 18.00Uhr als ständig eingerichtete Führung geplant. Mehr im kommenden Jahr.

Anmeldung: Gästeführerin Brunhilde Rings unter Telefon: 06553-3289
Änderungen bleiben vorbehalten.

Auf Schmuggeltour mit Wilma Rüber und Anna Grenze im Grenzland bei Prüm

Klar, die Namen sind Pseudonyme zweier erfahrener Eifel-Gästeführerinnen. Auf ehemaligen Schmugglerpfaden gehr es munter rauf und runter, wenn die Polizei nicht dazwischen kommt, wie der Volksfreund in seinem netten Artikel so schön schreibt.

Ausgangspunkt ist Roth bei Prüm. Die Wanderung dauert ca. 3,5 Stunden, ist 7 km lang und findet mehrmals im Jahr zu verschiedenste Terminen statt.

Auskünfte und Buchungen bei der Tourist-Info Prümer Land, Tel 06551-505

Die Wanderung läßt sich bestens mit einer Dreiländerfahrt per PKW Belgien - Luxenburg - Deutschland verbinden. Roth ist direkt 50km vom Hotel entfernt.

Wanderung Kunstdenkmäler

Die oben bereits aufgeführte Wanderung ist auch mit Führung über die Tourist-Information Kyllburg oder unser Haus buchbar.

Unser Historisches Dreieck

So nennen die Mitglieder des Eifelvereins Ortsgruppe Kyllburg ihre Wanderungen von Kyllburg über Malberg nach Sankt Thomas und weiter zurück nach Kyllburg.
Eine Burg in Kyllburg sowie weitere historische Bauten, das venezianische Schloss Malberg und das Kloster St. Thomas erwarten Sie.

Die Ortgruppe Kyllburg des Eifelvereins bietet interessierten Gruppen geführte Wanderungen in diesem Dreieck an. Sie können individuell gestaltet werden und sind von 6 bis 15 Kilometer lang.

Information und bitte frühzeitige Anmeldung beim Vorsitzenden und Wanderführer Klaus Marxen, Tel 06563-2254 email: klaus.maria.marxen@gmx.d

Die Führung ist kostenlos.
Unser "Kommentar" dazu: Der Eifelverein freut sich bestimmtüber ein kleine Spende zur Realisierung seiner verschiedenen Projekte hier in der Kyllburger Waldeifel. Danke.

In die grünen Falten am fließenden Wasser der Salm

Geführte Wanderung in das interessante Salmtal nahe Kloster Himmerod

Ein Angebot der Gästeführer Eifel

Mit zähem Fleiß rodeten die Gründermönche des Zisterzienserordens im 12.Jahrhundert das sumpfige und von Urwald umstandene Salmtal, zum Bau ihrer Abtei Himmerod und zur Gewinnung von Kulturland.
Zweihundert Jahre später beginnt man unweit der Abtei mit der Eisenverhüttung.
Reichlich vorhandener Wald, die Wasserkraft der Salm und Eisenerzvorkommen bilden die Grundlage zur Entstehung des Arbeiter- und Handwerkerdorfes Eisenschmitt, Über Jahrhunderte wurde dort Eisen verhüttet und verarbeitet.

Die naturalistische Erzählerin Clara Viebig beschreibt in ihrem Roman „Das Weiberdorf“ und in ihren Novellen „Kinder der Eifel“ realistisch und packend das Leben der einfachen Leute zu Beginn des 20. Jahrhunderts nach Abwanderung der Eisenindustrie in das Ruhrgebiet.
Das Clara-Viebig-Zentrum in Eisenschmitt widmet sich dem Gesamtwerk der Künstlerin und der Geschichte des Salmtals.

Unsere Tagestour führt Sie nach Eisenschmitt mit Ortsteil Eichelhütte, über die Pfade der Sandsteinroute zum Kloster Himmerod. Wir eröffnen Ihnen einen ganz besonderen Blickwinkel auf die Kultur, die Geschichte, die Natur und die Menschen dieser Region.

Preise, Daten und Bedingungen der Eifel Gästeführer

Gästeführer Eifel e.V.

Weitere Vorschläge:
Die Mitglieder des Gästeführer Eifel e.V. bieten eine Reihe interessanter Wanderungen und Führungen in der gesamten Eifel an.

Wanderplan 2017 Eifelverein Kyllburg

Zu den interessanten Wanderungen und Veranstaltungen um Kyllburg herum und in der Eifel sind Gäste immer herzlich willkommen.

Wandertermine und Informationen des Eifelvereines Ortsgruppe Kyllburg